INSM-Kampagne: Singen für faire Rentenpolitik

Januar 2017 //

Nach Mütterrente und Rente mit 63 diskutiert die Bundesregierung weitere Wahlgeschenke, um sich die Wählerstimmen der Rentner zu sichern. Bezahlen soll die junge Generation – über steigende Rentenbeiträge. 

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) findet: Das darf nicht passieren.

 Das war unsere Aufgabe

Mit einer rentenpolitischen Kampagne für die INSM klarzumachen: Deutschland braucht eine Politik, die sich an den Grundwerten der Sozialen Marktwirtschaft ausrichtet – inklusive Generationengerechtigkeit.

 Das haben wir gemacht

Blumberry hat die Kampagne „Rente muss gerecht bleiben“ entwickelt – und ließ im November 2016 im Berliner Regierungsviertel einen Chor junger Erwachsener gegen die Regierungspläne ansingen. Schon in den ersten Stunden nach Veröffentlichung wurde das Video im sozialen Netz tausendfach geklickt.

Kategorie: 
Typ: 
Case

News

April 2018 //Florian Reher (37) wird zum 1. April neues Mitglied der Geschäftsleitung bei Blumberry. Reher ist seit Gründung der Agentur 2011… Mehr
März 2018 // Auch nach sechs Jahren Betreuung der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden setzt sich Blumberry in einem Pitch erneut durch und… Mehr
Februar 2018 // Blumberry hat einen neuen Kunden aus dem Non-Profit-Bereich gewonnen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) möchte seinen innovativen Ansatz… Mehr